*
Menu
Home Home
Ansprechpartner Ansprechpartner
Mitgliedschaft Mitgliedschaft
Wegbeschreibung Wegbeschreibung
Aktuelles Aktuelles
Kinder- und Jugendtennis Kinder- und Jugendtennis
Jugendvereinsmeisterschaft 2013 Jugendvereinsmeisterschaft 2013
Jugendvereinsmeisterschaft 2012 Jugendvereinsmeisterschaft 2012
Verbandsspiele Verbandsspiele
Verbandsspiele 2015 Verbandsspiele 2015
Verbandsspiele 2014 Verbandsspiele 2014
Verbandsspiele 2013 Verbandsspiele 2013
Verbandsspiele 2012 Verbandsspiele 2012
Verbandsspiele 2011 Verbandsspiele 2011
Clubmeisterschaft Clubmeisterschaft
Clubmeisterschaft 2014 Clubmeisterschaft 2014
Clubmeisterschaft 2013 Clubmeisterschaft 2013
Clubmeisterschaft 2012 Clubmeisterschaft 2012
Clubmeisterschaft 2011 Clubmeisterschaft 2011
Platzbelegung Platzbelegung
Jahreskalender Jahreskalender
Vereinsnachrichten Vereinsnachrichten
Bildergalerie Bildergalerie
Schwarzes Brett Schwarzes Brett
Friends Club Friends Club
Dankeschön! Dankeschön!
Impressum Impressum
DEFAULT : Wir sind stolz: Tobias Tix - erfolgreiches Tennistalent des TC Prüm!
17.09.2013 22:40 (2122 x gelesen)



Prüm. Das hätte er nicht gedacht: zum 5. Mal Kreismeister zu werden und das, obwohl ihn auch noch eine schmerzhafte Fußverletzung behinderte! Ganz nebenbei war er an eben diesem Wochenende bei den diesjährigen Clubmeisterschaften des TC Prüm sehr erfolgreich und gewann mit seiner Partnerin Sarah Wilde die Clubmeisterschaft im Mixed. So bereitete er sich selbst ein großes Geschenk einen Tag vor seinem 18. Geburtstag. Grund genug für ein Interview des Pressewarts des TC Prüm, Werner Ludgen, und der Jugendwartin, Astrid Hacker, worin sich Tobias Tix zu den verschiedenen Interview-Fragen äußert.

 

WL/AH: Seit dem 09.09.1995 sind nun 18 Jahre vergangen, du besuchst jetzt die 13. Klasse des Regino-Gymnasiums und wirst bald Abitur machen. Seit wann spielst du Tennis und wie kamst du zu dieser Sportart?

TT: In der 3. Klasse der Grundschule lud mich meine Mitschülerin Sinje Lauxen zum Tennistraining beim TC Prüm ein. Meine ersten Trainerstunden bekam ich dann jeweils dienstags bei Charlotte Pentzlin im Kindertraining und es machte mir von Anfang an Spaß.

WL/AH: Was gefiel bzw. gefällt dir besonders an dieser Sportart?

TT: Es ist die Kombination, die mich fasziniert. Die Mischung aus Schnelligkeit, Präzision und Ballgefühl und natürlich die Taktik, die ich mir in den letzten Jahren v.a. bei den Spielen mit den älteren erfahrenen Hasen beim TC Prüm abgeschaut habe, was sich beim Doppel positiv bemerkbar macht.

WL/AH: Wie verlief dein bisheriger sportlicher Werdegang als Tennisspieler?

TT: Bis zum Jahre 2010 spielte ich in verschiedenen Mannschaften beim TC Prüm. Dann wechselte ich zum TC Dahlem, wo ich in der U18 und in der 2. Herrenmannschaft mitspielte und wo Clemens Lenz, dem ich sehr viel verdanke, als Tennistrainer arbeitet. Seit 2013 spiele ich in der U18 in Bitburg und hier auch in der 2. Herrenmannschaft, was mir sehr viel Spaß macht und wo ich unter Trainer Bernd Binder weitere sportliche Fortschritte erzielen konnte. Natürlich bin ich ein bisschen stolz, dass ich bei den diesjährigen Kreismeisterschaften meine beiden Mitspieler aus Bitburg besiegen konnte. Seit 2013 bin ich auch Inhaber der C-Trainer-Lizenz und ich freue mich auf meine Trainerstunden, die ich im Verein leisten kann.

WL/AH: Welches waren bisher deine größten sportlichen Erfolge?

TT: Meine 5 Kreismeisterschaften 2007, 2009, 2010, 2011 und 2013 und der Gewinn der Mosel Open 2010 in Kenn, natürlich auch die Aufstiege in den Medenrunden und die Titel bei den Clubmeisterschaften.

WL/AH: Tobias Tix und der TC Prüm, was fällt dir dazu ein?

TT: Ich spiele sehr gerne in diesem Verein. Hier habe ich Tennis spielen gelernt und auch die Spiele mit den anderen erwachsenen Spielern machen mir sehr viel Spaß. In den letzten Jahren hat sich einiges im Verein zum Positiven verändert, dank der sehr guten Arbeit von Marianne Bores und dir, Astrid, denn die Jugendarbeit konnte sehr verbessert werden.

WL/AH: Wie sehen deine Berufswünsche aus, so kurz vor dem Abitur?

TT: Nach meinem Abitur im nächsten Jahr werde ich wahrscheinlich mit dem Medizinstudium anfangen. Tennismäßig möchte ich mich weiterhin verbessern und einige LK Stufen höher steigen.

 

 

Wir und der gesamte TC Prüm gratulieren Tobias von Herzen zu seinem 5. Kreismeistertitel und seinem 18. Geburtstag und wünschen ihm sowohl sportlich als auch privat alles Gute für die Zukunft. Wir freuen uns sehr, wenn er für unsere Jugendlichen ein Beispiel sein kann, dass und wie man mit Herzblut, Freude, Begeisterung und natürlich den passenden Trainern sich weiterentwickeln kann. Auch wenn man dazu in unserer Region schon mal Fahrzeiten in Kauf nehmen muss.

 

Das Interview wurde am 12.09. von Astrid Hacker und Werner Ludgen mit Tobias Tix geführt.

Bild: Kreismeisterschaften Tennis am 08.09.2013 in Speicher, Siegerehrung der U 18 Jungen 

Von links: Manfred Heinzen, Organisator TC Speicher, der zweitplatzierte Michael Dingels, Sieger Tobias Tix,  der drittplatzierte Nils Wagner

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Zurück Druckoptimierte Version Diesen Artikel weiterempfehlen... Druckoptimierte Version
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail